Ibiza Magazine

Wie man einen Google-Kalender zu Thunderbird’s Lightning hinzufügt

admin, · Kategorien: Kalender

Du willst nicht mit zwei Kalendern mithalten? So synchronisieren Sie Ihren Google-Kalender mit der Kalenderanwendung von Mozilla Thunderbird, Lightning.

Wenn du zufällig ein Thunderbird-Benutzer bist (von dem ich bin), weißt du vielleicht etwas über das Kalender-Plugin Lightning. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist jedoch, dass es möglich ist, Google Calendar zu diesem Plugin hinzuzufügen, sowohl mit Lese- als auch mit Schreibzugriff. Genau, Lightning kann Ihnen nur Lesezugriff auf den Google-Kalender geben. Wenn Sie in Thunderbird Ergänzungen oder Änderungen an Kalendern oder Aufgaben vornehmen möchten, müssen Sie einige zusätzliche Schritte durchführen.

Ich möchte Sie durch den Prozess der Einrichtung eines Google-Kalenders zum Lesen/Schreiben auf Thunderbird führen. Ich gehe davon aus, dass Sie Thunderbird bereits installiert haben. Ich werde diese Schritte auf der Linux-Plattform (Elementary OS) demonstrieren, aber der Prozess ist plattformunabhängig.

Notwendige Plugins

Es gibt zwei Plugins, die installiert werden müssen:

  1. Lightning – das aktuelle Kalender-Plugin
  2. Provider für Google Kalender – ermöglicht bidirektionalen Zugriff auf Google Kalender

Installieren Sie diese beiden Plugins aus Thunderbird heraus (Menü-Taste | Plugins | Alle anzeigen | Alle anzeigen und dann nach Lightning und dann nach Provider für Google suchen. Klicken Sie auf Zu Thunderbird hinzufügen und starten Sie dann, wenn Sie dazu aufgefordert werden, die App neu).

Sobald diese installiert und Thunderbird neu gestartet wurde, sind Sie bereit für die Konfiguration.

Mozilla Thunderbird

Hinzufügen eines Google-Kalenders

Öffnen Sie die Registerkarte Blitzkalender (klicken Sie auf das Blitzsymbol in der oberen rechten Ecke des Thunderbird-Fensters). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle im Kalenderbereich (linke Seite des Fensters) und klicken Sie auf Neuer Kalender. Klicken Sie im Ergebnisfenster (Abbildung A) auf Im Netzwerk und dann auf Weiter.

Erstellen eines neuen Kalenders in Lightning

Wählen Sie im Fenster Suchen Sie Ihren Kalender (Abbildung B) den Eintrag Google-Kalender und klicken Sie auf Weiter.

Der Google-Kalender ist jetzt eine Option, dank Provider for Google.

Sie werden dann aufgefordert, die E-Mail-Adresse einzugeben, die dem Google-Konto zugeordnet ist, das den hinzuzufügenden Kalender enthält. Geben Sie das ein und geben Sie Next ein. Das resultierende Fenster ist der Standard-Anmeldebildschirm von Google, in dem Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und (falls zutreffend – und es sollte anwendbar sein – da Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden sollten) Ihren Zwei-Faktor-Authentifizierungscode eingeben. Beenden Sie diesen Anmeldevorgang und klicken Sie dann auf ALLOW, um dem Provider for Google Zugriff auf Ihre Kalender und Aufgaben zu gewähren. Sobald Sie auf ALLOW geklickt haben, gelangen Sie zurück zum Assistenten zum Erstellen eines neuen Kalenders, wo Sie dann die Kalender auswählen können (die mit diesem Google-Konto verknüpft sind), die Sie einbeziehen möchten (Abbildung C).

Auswahl Ihrer Kalender

Nachdem Sie Ihre Kalender ausgewählt haben, klicken Sie auf Weiter und dann auf Fertig stellen. Du bist fertig. Die notwendigen Google-Kalender wurden mit Lese- und Schreibzugriff aus Thunderbird heraus hinzugefügt.

Das ist alles, was es dazu gibt.
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Google-Kalender ist einsatzbereit. Mit Hilfe dieser beiden Plugins können Sie nun Ereignisse und Aufgaben in Ihrem Google-Kalender hinzufügen, löschen und bearbeiten.